Zuerst mal…. wozu das Ganze?

Wenn mir jemand noch vor ein, zwei Monaten erzählt hätte, dass ich in einem Blog schreiben würde, hätte ich denjenigen wahrscheinlich für verrückt erklärt. Tja… und jetzt sitze ich hier und erkläre (wem eigentlich?) warum ich es doch tue.

Im Prinzip ganz einfach: Es geht um seelische Gesundheit… und zwar meine!

Wer mich kennt, weiß das ich zum Predigen neige; also im Sinne von viel und lange sprechen – gänzlich ohne religiöse Ambition.
Nun hat sich insbesondere bei meiner primären Freizeitbeschäftigung durchaus das eine oder andere Thema derartig hochgeschaukelt (zumindest in meiner Wahrnehmung), dass ich entweder ein Magengeschwür riskiere oder meinem Unmut ab und an Luft mache.
… und das wird hier passieren 🙂

Falls sich mal jemand gekränkt fühlen sollte; nun, ich kann jedem versichern, dass dies nicht in meiner Absicht liegt!

Just my two cents